Mittwoch, 20. Oktober 2010

Anleitung Häkelmütze

ich bekomme nun jeden tag so viele Mail, wegen einer Anleitung für diese Mütze.

das Problem ist, das ich einfach auf gut Glück immer häkel und nicht wirklich nun ein Häkelprofi bin.
Ich weiß auch nicht wirklich wie jede einzelne Masche wirklich heißt.
Dennoch habe ich nun schon einige Mail beantwortet und versucht eine Anleitung zu schreiben.
Also hier nun die Anleitung, ich geb keine Garantie... für Fehlermitteilung wäre ich dankbar.

ich verwende am liebsten baumwollgarn...früher wurde es bei uns schulgarn genannt
EDIT: hab eine 2,5 nadel benutzt

ich habe also immer nur Stäbchen gehäkelt.
Anfang bildet ein Fadenring in den ich 6 Stäbchen häkel und je 2 Luftmaschen.
2 Runde 6 Stäbchen und je 4 Luftmaschen
3 Runde 5 Stäbchen und eine Kettmasche in jeden Bogen , damit bekommt man ein Blüte mit 6 Blütenblätter
4 Runde ( jetzt muss ich raten) 6 Luftmaschen, in das 3 Stäbchen vom Blütenblatt mit Kettmasche, wieder 6 Luftmaschen zwischen zwei Blütenblätter mit Kettmasche verbinden...
5 Runde 10 Stäbchen je Bogen
6 Runde jetzt wie bei Granny so das immer 2 je 3 Stäbchen und 2 LM in den großen Blütenbogen sind und 1 je 3 Stäbchen und 2LM
7 Runde 3 Stäbchen 3 LM
8 Runde in jeden Bogen 3 St und 1 LM, 3 St und 1 LM
9 - 13 Runde 3 St und 1 LM
14 Runde in jeden Bogen 3 St und 1 LM, 3 St und 1 LM
15 Runde 3 St und 1 LM
16 Runde 2 St und 1 LM
17-19 Runde nun in jede Masche ein Stäbchen
20 Runde nach jedem 6ten St 1 Masche frei lassen
21 Runde wieder in jede Masche ein Stäbchen auch in dem Loch
22 Runde je 4 St eine Masche frei
23 Runde 4 St 1 frei 1 LM
24 Runde in jedes Loch 5 Stäbchen und in jedes 2te Masche mit Kettmasche verbinden
24 Runde zwischen jeden Bogen 5 Stäbchen und mittig vom Bogen mit Kettmasche verbinden...

so nun noch ein paar Fotos, wo ich hoffe es ist etwas zu erkennen.



Kommentare:

  1. toll...darf ich die anleitung auf meinem linkblog verlinken.???..liebste grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank für die Mühe, die du dir wieder gemacht hast. ;-) Sobald meine Häkelnadeln wieder frei sind (im Moment bin ich gerade an ein paar Grannys und einem Dreieckstuch) werd ich die Mütze mal ausprobieren. Ich bin ihm Moment total im Häkelwahn *g

    Liebe Grüße, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. öh..
    was bist du dann,wenn kein häkelprofi ? lach...wer das kann...mal eben so daher gehäkelt..hihi...der IST ein profi..


    ggglg

    crisl

    AntwortenLöschen
  4. Habs Mützchen fertig, aber irgendwie sieht die ganz anders aus als deine. deine ist eher ballonig, meine eher nur ein langer schlauch. muss wohl irgendwas falsch sein. ausserdem ist die so eng geworden, die passt nicht mal unserer kleinen. ich mach mal besser eine neue. Grüsse Angelika

    AntwortenLöschen

salü
und danke schon im vorfeld für dein kommentar

xoxo andy

cool cool