Dienstag, 6. Mai 2008

podest


in der letzten zeit bin ich voller tatendrang,
ich hoffe das bleibt noch eine weile so,
denn es tut meiner seele so gut
am vormittag den neckholder mal schnell genäht und nachmittag hab ich mein garten in
eine baustelle verwandelt.
hier seht ihr die umsetzung einer idee, wie man diese sehr unstabilen
sandkastenmunscheln besser nutzen kann.
große platte, form der muschel aussägen
und halb fertig ist ein podest in dem der sandkasten versenkt werden kann.
in den nächsten tagn werden mehr bilder folgen
wenn ich etwas mehr geschafft habe.
morgen muss ich erstmal in baumarkt und neuen sand holen.

1 Kommentar:

  1. HUHU! Ach du bist ex-Gifhorenrin ;-) Watenbüttel, Lagesbüttel, Harxbüttel......... *lach* Wolfenbüttel ist ja ein bisschen hinter BS aber auch Büttelig *grins*

    Also der Pavi und der Neckholder, nun noch Sandkastenverbesserung...... ui du hast ja gut Power :-)

    GGLG Tina

    AntwortenLöschen

salü
und danke schon im vorfeld für dein kommentar

xoxo andy

cool cool