Freitag, 28. Januar 2011

Blogger Knigge / 10 Dinge die man als Blogger besser beachten sollte

  1. Kritisiere nichts was du selbst nicht besser machst
  2. Bleib objektiv und lass Dich nicht von Deinen Gefühlen leiten
  3. Sprich nur über Moral, wenn du sie selbst besitzt
  4. Vergiss niemals wie du selbst angefangen hast
  5. Gib jedem die Chance sich zu verteidigen
  6. Sei Dir bewusst, dass das Netz niemals vergisst
  7. Sei Dir im Klaren darüber, welche Macht Du selbst besitzt
  8. Suche stets zuerst das Gespräch mit den Betroffenen
  9. Stehe offen zu Deinen Fehlern
  10. Suche zuerst bei Dir selbst nach Fehlern
bei web-ideas gefunden. 


Kommentare:

  1. ohhh nun verstoße ich sicherlich gegen eine dieser regeln. denn besser machen möchte ich sie garnicht!

    aber ich finde jeder sollte sich anderen gegenüber so verhalten wie auch er behandelt werden möchte. ob im Leben oder im Netz spielt für mich dabei keine rolle.

    und wenn leute das nicht von sich aus tun nutzen auch diese regeln nichts.

    ist nicht böse gemeint sondern meine meinung.

    liebe grüße kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Ups, es hört sich so an,als ob jemand tief verletzt wurde.
    Ich habe zum Glück noch nichts negatives beim Bloggen erfahren. Ich denke auch, man sollte sich mit Meinungen, die anderen nicht gut tun einfach zurückhalten. Wenn ich auf einen Blog stoße, wo mir der post nicht so zusagt, hinterlasse ich einfach keinen Kommentar.
    Ich finde die Welt ist schon anstrengend genug und ich habe zur Zeit einige Sorgen, die ich mit mir rumtrage, so möchte ich wenigstens eine schöne Bloggerwelt.

    Ganz schönes Wochenende
    LG Karen

    AntwortenLöschen
  3. @ Miss Fienchen: Ich bin der Verfasser dieser kleinen Regeln. In diesem Fall hat es gar nichts damit zu tun, dass ich verletzt wurde.

    Der Post ist nur durch den momentanen Aufruhr in der Bloggerszene entstanden. Also dieses viel beschriebene Thema wo Blogs in ihren Artikeln Geld für Links bekommen haben. Ein Blick in Twitter mit dem Hashtag #Bloggergate sagt schon alles.

    Mir ist da die Moral abhanden gekommen, wenn man öffentlich Menschen kritisiert, ohne seine eigene zu überprüfen.

    Vielen Dank für das Trackback und weiterhin viel Erfolg mit diesem wirklich gelungenen Blog.

    Gruß
    Stefan

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen,
    leider findet man immer wieder Leute die andere in ihrem Blog schlecht machen.
    Ich habe auch einige Entäuschungen hinter mir mit Blog Leuten aber meinen Frust in einem Post zu schreiben das mache ich nicht ,obwohl ich weis das hinter meinem Rücken Dinge behauptet werden die nicht stimmen.
    Deshalb denke ich das man jemanden auch so nicht schlecht machen muss und das diese Knigge Regeln eigentlich Selbstverständlich sein müssten. Leider sind sie das nicht.
    Liebe Grüße
    Denise

    AntwortenLöschen
  5. I like your new lay out!
    Have a sweet evening xx

    AntwortenLöschen

salü
und danke schon im vorfeld für dein kommentar

xoxo andy

cool cool