Mittwoch, 19. Oktober 2011

hier nun mein Bericht


Marktplatz Internet - Erfolgreiche Strategien für Ihren Online-Shop
Die IHK Veranstaltung war sehr gut besucht . Eine bunte Mischung von größeren und kleinen Firmen, die  regional und überregional verkaufen, Ebayhändlern und kleinen Lichtern wie ich.

Begrüßung  und dann einen Marktüberblick  über die Entwicklung des E-Buiness in Deutschland.
Wir Deutschen kaufen im  Netz wohl am meisten ein.
Dann haben zwei Geschäftsfrüher, aus unser Region, über ihre InternetShops berichtet. Welche Erfahrungen sie gemacht haben , was in ihren Augen wichtig ist und was man sein lassen sollte.

Kaffeepause mit lecker Kuchen und Obst.  Die Pause habe ich für kleine Gespräche genutzt , und für die Entscheidung welchen Vortrag werde ich jetzt nutzen.
Denn große Enttäuschung bei der Begrüßung , die haben die Themenblöcke getrennt.

 Block I Planung und Umsetzung
* richtige Shop-Auswahl / Systemanforderung
* Design und Nutzungsfreundlichkeit
* zielgruppengerechte Anspreche

oder

BlockII Marketing
* E-Mail-Marketing
* Suchmaschinenoptimierung
* Web 2.0
* Webcontrolling
* Social Media

Ich habe Block II gewählt.
Ein junger dynamischer Mann der von seinem Fach sehr viel Ahnung hat, dem entsprechend auch viel mit den entsprechenden Worten jonglierte, es wurden viele Folien gezeigt, und es ging teilweise sehr schnell.
Ich habe viele Informationen sammeln können. Durch meine jahrelangen Internet Erfahrung , html und Css Kenntnis und Ausbildung als Werbekauffrau habe ich auch fast alles verstanden, doch ich stellte auch fest das es zum Bsp. für meinen Banknachbar oft nur Bahnhof hagelte.  Er schaute mich sehr häufig fragend an.

halbe Stunde Imbiss
keine Frage die IHK lässt sich nicht Lumpen. Es gab belegte Brötchen , wieder gutes Obst und an Getränken mangeltet es auch nicht.
Die Gespräche mit meinen Mitinsassen zeigte mir, die eine Hälfte hat es verstanden und der anderen ging es wie meinen Banknachbar.
so nun wieder Entscheidung welcher Themenblock.

BlockIII Optimierte Prozesse
* Warenwirtschaft
* Versandlogistik
* laufende Betreuung
* innovative Zahlungsabwicklung

oder

BlockIV Abmahnsichere Shops
* Widerrufsrecht, AGB, Impressum, Preiskennzeichnung
* E-Mail-Marketing und rechtliche Rahmbedingung
* EU-Verbrauchervertragsrichtline

ok für mich bitte Block IV.
Ein sympatischer Rechtsanwalt aus Berlin, tritt vor uns, hat sehr viele Folien und beginnt alles verständlich zu erzählen. Was ist Wichtig , muss unbedingt auf den Shop. Er versucht seine Folien ab zu arbeiten, doch immer wieder kommen Fragen, die er auch gern beantwortet. Es ist ein schöner Vortrag, doch am Ende muss ich sagen ... man kann sehr viel selber machen, aber wenn man Sicherheit haben will, braucht man doch ein Rechtsanwalt.  Gut finde ich , das man die ganzen 60 Folien vom RA zu Verfügung gestellt bekommt , wenn man ihn an mailt.

Mein Fazit aus den fast 6 Stunden.
Sie haben sich mühe gegeben.
Schade das man sich zwischen den Blöcken entscheiden musste.
Wirklich schlauer und sicherer fühle ich mich nicht, im Prinzip habe ich das alles schon vorher gewusst und ohne Geld in Werbung , Profis und Rechtsanwälten zu stecken gibt es keine Sicherheit und Co.


Kommentare:

  1. jaaa das habe ich acu schon erlebt! so ein kleinwenig kundenfang ist immer mit bei diesen vorträgrn :-)) machmal mehr manchmal weniger.

    lg kerstin

    AntwortenLöschen
  2. Danke für den Bericht. Ich hätte mich genauso entschieden, wie Du ;-).
    Schade, dass es nicht fruchtbarer für Dich war.

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen

salü
und danke schon im vorfeld für dein kommentar

xoxo andy

cool cool