Samstag, 9. April 2011

Seit letzter Woche mach ich nun auch Nordic Walking.
Eine tolle alternative zum Joggen, bei meiner Artrose , man glaubt es kaum, aber nach dem ersten mal hatte ich wirklich eine dollen Muskelkarter.
Doch schnell stellte ich fest, das sämtliche Sportkleidung kaum Taschen haben.
Wohin mit Handy, Schlüssel , MP3-Player und Co.
Erst wollte ich mir eine Bauchtasche nähen, doch dann fand ich in meiner Restekiste das Oberteil eine uralten Jeans. Die Hosenbeine hatte ich mal für Flicken verarbeitet.
Nun habe ich Platz für alles zum verstauen, brauch es einfach nur umbinden und nach dem Sport kann ich zusammen weglegen.
Das Abnehmen läuft nun auch in normalen Bahnen. Habe jetzt 16,8 kg runter.

1 Kommentar:

  1. Super, Andy!!

    Viele haben auch so ein Dingens am Oberarm, wo man Schlüssel und MP3-Player drin verstauen kann. Wie so ein großes Schweißband.

    AntwortenLöschen

salü
und danke schon im vorfeld für dein kommentar

xoxo andy

cool cool