Mittwoch, 16. November 2011

MeMadeMittwoch

Boah war das in den letzten Tagen kalt. 
Abhilfe gibt es ja viele , in Form von Mützen, Hüten oder Stirnbändern. Doch meist sieht man wie ein gerupftes aus, wenn man die Kopfbedeckung abnimmt.
Abhilfe, und wie ich finde es steht mir, gibt mir diese geflochtene Frisur. Somit ist der lange Ponny gut gebändigt und steht nicht mehr wild ab.
Für die richtig knackig kalten Tage habe ich mir diese Mütze genäht.  Scheeeen Frech ;o)
Aber ein Stirnband reicht wohl auch erstmal und das wird heute noch unter meiner Nähma hervorkommen.


Kommentare:

  1. Mit der gebändigten Mähne siehst Du ganz verändert aus. Aber toll!
    Leider bin ich ja gar kein Mützentyp...sieht immer irgendwie deppert aus...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Die ist wirklich frech.

    ;-)

    Mal sehen, was Du noch so treibst...

    Bye, bye,

    Caterina

    AntwortenLöschen

salü
und danke schon im vorfeld für dein kommentar

xoxo andy

cool cool