Donnerstag, 10. November 2011

noch ne 44/46 auf 38/40

Wieder Größenänderung von 44/46 auf 38/40.  Es ist zwar viel Arbeit mit dem auftrennen und anpassen, aber das Ergebnis macht mich glücklich.
Aus einen langweiligen, gerade geschnittenen und zu großen Blaser
habe ich mir eine schöne Herbstjacke genäht.

Die Abnäher habe ich so gestaltet das hinten ein leichtes Schößchen entstanden ist, das eine super Figur macht, bei meinem platten Hintern.;o)
Eine Kapuze aus alten Jeans, die nicht nur Deco sondern auch an windigen Tagen nützlich sein kann, macht alles ein bissel sportlicher. Applis am Rücken und vorne sind lassen die Jacke lebendiger wirken.
Den Ärmeln habe ich ein paar Bündchen verpasst.  Da der Bläser gefüttert ist und mit einem Schal ist sie schön warm für Herbstspaziergänge.

Kommentare:

  1. Die sieht ja klasse aus
    *auchhabenwill*
    GLG
    Elke

    AntwortenLöschen
  2. ui, der ist ja super geworden!! definitiv ein "habenwill"-Teil :-)

    gglg, Babs

    AntwortenLöschen
  3. Der Aufwand lohnt sich aber. Toll gemacht! ;-)

    LG
    Petra

    AntwortenLöschen

salü
und danke schon im vorfeld für dein kommentar

xoxo andy

cool cool