Samstag, 29. November 2008

unsere lebkuchen + rezept


meine großen haben für ihre freunde und papa ein herz ausgeschnitten
ich versuche mich im ersten häuschen und vic hat mit vielen ausstechern auch ihren beitrag geleistet.
einfaches rezept/ nicht traditionel
(da mit hirschhornsalz und pottasche der teig sehr lange gehen muss bis 1- 2 tage)
1kg mehl, 550g honig,250g zucker, 200g butter, 1 päckchen backpulver,
1 tl lebkuchengewürz, 30g kakao

honig,butter,zucker und kakao im topf auf kleiner flamme zerschmelzen lassen und dann abkühlen
mehl und backpulver vermischen und dann die abgekühlte masse untermischen
mindestens 6 stunden ruhen lassen
den teig ausrollen und ausstechen, ofen 200°grad vorheizen
teig 12 - 15 min bei 180 °grad backen

fertige ergebnis folgt in den nächsten tagen
plätzen wurden heute auch noch gemacht
die küche war heute mein aufenthaltsraum ;o)
kam mir wie eine vollglucke vor, brav am herd stehen und vom früh bis spät ein teig nach den anderen angerührt, gebacken, dazwischen gekocht und die familie versorgt

ich wünsch euch allen ein herrlichen 1 advent und einen traumhaften wochenstart
salü

Kommentare:

  1. Hmmm das sieht ja lecker aus! Ihr ward ja fleissig! Ich muss auch bald ran...Dein Rezept gefällt mir gut. Vielleicht probiere ich es ja mal.
    Guten Appetit beim Naschen dieser leckeren Kekse!

    GGLG Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Boah... da sieht soooo lecker aus... ich hätte am liebsten durch den Monitor gegriffen und mir so ein Lebkuchenteil gemopst...

    Backen sollte ich wohl auch mal langsam anfangen ;-)

    LG

    Andrea

    AntwortenLöschen

salü
und danke schon im vorfeld für dein kommentar

xoxo andy

cool cool