Samstag, 23. Mai 2009

24 stunden


pure natur,
es war wieder schön.
trotz 1mal gewitter und regen.
die morgensonne hat mich aus meinem zelt gelockt
frühstück am ufer bei strahlenden sonnenschein.
vic konnte sich wieder austoben und dreckig machen ohne das jemand etwas dagegen hat.
es wurde auch so einiges gefangen somit ist das mittagessen für moin auch gerettet.

Kommentare:

  1. Wie schön!!!!! Das könnte ich mir auch gut vorstellen!!!
    Obwohl... ich schau ja gerne Horrorfilme... Und da würden mir des Nachts bestimmt viele von ihnen in den Kopf kommen ;o)
    Aber mal ehrlich: Was gibt es Schöneres wie die pure Natur zu geniessen?!
    Ich sende Dir ganz liebe Grüsse!
    Bella, die Forelle liebt (geräuchert)

    AntwortenLöschen
  2. Und das könnte eines unserer nächsten Ausflugsziele sein - WASSER :o) Nur mit dem Angeln, das könnte ich nicht ...

    Ist doch immer wieder schön, wie bei solchen Aktionen das Kind im Manne wieder durch kommt: dreckig machen, buddeln und es sich einfach gut gehen lassen *lach*

    Liebe Grüße
    Melanie

    PS: Dein Blog sieht toll aus - richtig nach Tagebuch!

    AntwortenLöschen
  3. ....stelle ich mir richtig schön vor;)bewunder jeden der das so kann besonders wenn das Wetter nicht so mitspielt aber ich würde mir vor Angst ins Höschen machen;)

    glg marion

    AntwortenLöschen
  4. Sieht das wunderschön dort aus!! Das würde mir auch gefallen!

    LG Beate

    AntwortenLöschen

salü
und danke schon im vorfeld für dein kommentar

xoxo andy

cool cool