Montag, 17. Mai 2010

bloggen

und blogs verfolgen ist in den letzten jahren ein bestandteil meines alltäglichen leben geworden.

hauptsächlich verfolge ich blogs kreativer menschen, die mit viel liebe zum detail schöne dinge herstellen und dies in ihrer eigenen persönlichen art in einem post niederschreiben und zeigen.

leider mußte ich in den letzten 2 jahren feststellen das viele, mir vorher beliebten, blogs nur noch kommerzielle verkaufsblogs geworden sind. es macht kein spaß mehr dort rein zu schauen , da mir die persönlichkeit vom blog fehlt.

es gibt aber auch blogs die eine gute mischung schaffen und ich weiter sehr gern dort reinschaue.
Bsp. is Beates bunter Blog, Anja von Feenwerkstatt, Smila's World nur um mal wenige zu nennen.

Meinen Blog möchte ich weiterhin mit dingen füttern, die ich gern mache, die mich beschäftigen oder ich einfach der meinung bin es ist es wert darüber ein post zu schreiben.
wie viele habe ich ein kleines nebengewerbe und möchte auch verkaufen. Doch nicht mit extra Verkaufspost.
zwar werde ich zeigen, was ich so nähe,bastel oder gestallte, doch es wird kein extra hinweis geben ob ich es verkaufe und wo. nur am label vielleicht wird man es erkennen.

um es kurz zu machen. ich habe eine art newsletter-blog eröffnet, in dem ich meine verkaufspost schreibe.
auf lavitadream werden nur 2 widgets ( das von Dawanda und das von mir erstellte) hinweis zu meinen Artikeln geben.
Blog

Newsletter Widget

Ich denke das ist genug Werbung ;o)

jetzt eine großes EDIT;

ich wurde nun schon mehrfach angeschrieben und missverstanden.
Mir geht es garnicht um das persönliche Leben eines Blogger, sondern um die Persönlichkeit / die Seele / der Charakter eines Blogs.
es gibt viele Blogs in den so gut wie nichts persönliches gibt und dennoch sind es wahnsinnig sehenswerte Blogs.
Was ich meinte sind Blogs in den man vorher an Prozesse des Entstehens teilhaben konnte, tolle Ideen austauschen, sich inspirieren lassen, Bilder/Fotos betrachten von Dingen die der Blogger interessant fand , und plötzlich sieht man nur noch fertige Werke mit Hinweis wo man es kaufen kann.

Kommentare:

  1. Liebe Andy,

    eine wirklich gute Idee!

    Sei ganz, ganz lieb gegrüßt von Kirstin (die nix zu verkaufen und deshalb auch keine Wääärbung hat *kicher*)

    Ich wünsch' dir einen guten Start in eine tolle Woche!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andy,

    finde ich gut umgesetzt.....du hast sowieso einen sehr schönen Blog mit deinen tollen Details überall.

    lG Heike

    AntwortenLöschen
  3. hi! finde ich toll.........bei manchen blogs hat man wirklich mitterweile das gefühl eine werbezeitung (virtuell) aufzu schlagen.......

    liebe grüße nico

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Andy,

    hm, ich finde, das ist auch ein zweischneidiges Schwert.

    Postet man zu viel "privates", dann ist es auch nicht gut, nicht recht, wird man dafür kritisiert - schließlich gehts ums Nähen.......... und nicht ums Kinder-zur-Schau-Stellen. Und wenn man (wie ich) hauptsächlich Kunden hat, die mitlesen, wollen die nicht wirklich wissen, der wievielte Zahn dem Kind grad ausgefallen ist oder ob grad neue Schuhe gekauft hab.

    Ich erinnere da mal an die letzte große Blogger-Diskussion mit den Kinderbildern im Blog....... Da gings mal wieder los, dass die "privaten" Sachen in den Blogs nicht so breitgetreten werden sollten - und da waren auch alle "dafür"....

    Wie man es macht, ist es verkehrt :(

    GLG, Jennifer

    AntwortenLöschen
  5. jau.ich weiss was du meinst.ich z.b würde meinen blog trotz allem gern vieel persönlicher gestalten.ich kann aber gar nicht mehr.weil ich weiss,der stalker ist immer dabei...weil ich weiss - super,grad was gezeigt=weggeklaut,ebook gemacht : (, weil ich auch jobs nebenher suche und heute doch alle alles googlen können...seufz..

    ich hoffe trotzdem,das ich noch zu denen gehör,die du nicht meinst..seufz und hoff ??!

    gglg

    crisl

    AntwortenLöschen
  6. Klasse, endlich mal jemand der es beim Namen nennt. Ich geb zu, manchmal setz ich einen Link zu meinem Shop und sehr oft ist es so, dass die Sachen in kürzester Zeit weg sind, weil ich sie im Blog gezeigt habe.

    Aber ich versuche eine anständige Mischung zwischen gefilterten privaten (Salz in der Blogger-Suppe), Neuen Ideen, persönlicher Meinung und neuen Produkten zu schaffen. Nicht immer einfach... ich hoffe es gelingt mir.

    Ich muß auch sagen, dass ich von Blogs mit den vielen schönen Fotos früher sehr beeindruckt war, ich sie aber mittlerweile als eher langweilig empfinde.

    Nett gesagt: Jeden Tag Sahnetorte schmeckt irgendwann nicht mehr und man sehnt sich nach einem stinknormalen Wurstbrot. ;)

    Und was die Verkaufsblogs betrifft, die meide ich mittlerweile. Beim Fernsehen zappe ich die Werbung auch weg...

    LG Doris

    P.S. Wo bekommt man diese Widgetsvorlagen her? ich vermute das das Javascript ist.

    AntwortenLöschen
  7. Hat sich erledigt mit dem Widget ... klar im Vorteil ist der, der lesen kann.

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Andy, das hast Du sehr gut geschrieben aber zum Glück gibt es ja noch eine Viezlzahl an Blogs, wo es zum Glück nicht nur ums Verkaufen geht.

    Ich als Näh- und Blogneuling (relativ) blogge und verfolge Blogs, um mir Tipps und Inspiration zu holen. Inspiration heißt für mich aber nicht die Sachen von anderen zu kopieren, wie es Crisi schon erwähnt hat, was wohl schon vorgekommen ist. Das finde ich dann auch sehr traurig.

    Klar, ich habe auch einen DAWANDA-Shop, habe ihn aber nicht auf meinem Blog, weil es mir doch überwiegend um das Bloggen allgemein geht.

    Übrigens, Du hast einen wunderschön gestaltetetn Blog. Alles selber gemacht?! Liebe Grüße - Annett

    AntwortenLöschen
  9. Du triffst es auf den Punkt, Andy...und danke, daß Du mich positiv erwähnst.
    Aber ich finde es auch traurig, daß einige Blogs zu kommerziellen Werbeagenturen ohne Herz und Gefühl entwickelt haben.
    Aber es bleibt ja jedem selbst überlassen, ob er da vorbeischaut oder nicht...

    Liebe Grüße von der Anja

    AntwortenLöschen

salü
und danke schon im vorfeld für dein kommentar

xoxo andy

cool cool