Samstag, 22. Mai 2010

Luxus - Kreatives Chaos



Das Reich ... - der Traum einer jeden Hobbyschneiderin.
Das kennt wohl ein jeder, erst holt man alles hervor und näht am Esstisch. Dann schafft man es vielleicht, wie ich, mit einem eigenen Schreibtisch und ein extra Tischchen hinter der Couch, was man wohl als Hobbyecke bezeichnen kann. Sämtliches Zubehör ist in diversen Schränken, Schachteln und Truhen im ganzen Haus ,Keller und Spitzboden verteilt.
Letzte Woche hat es mich gepackt. Ein Kämmerchen, ohne Fenster und Dachschräge , aber nun MEINS.
Erstmal habe ich einfach alles zusammen gesucht, diverse alte Möbelstücke sowie Regale aufgebaut und nur rein gestopft. Die Ordnung und Deco folgen später.
Aber allein diese Rumpelkammer zu betreten , etwas anzufangen und liegen lassen können, ist der Luxus pur.
Ich liebe ES.

Kommentare:

  1. ....tolles Kreativ Caos in deinem Reich;) ja ich finde auch die größe spielt keine Rolle *klein und Fein* hauptsache sein eigenes Reich!!!

    gglg Marion

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Andy

    Glückwunsch zum Zimmerchen ... jaja, damit kann man seiner Sucht freien Lauf lassen :O)
    Danke auch für Deinen Kommentar .
    ... der Rockschnitt ist aus einer älteren ottobre woman und trägt sich super
    .... ist nicht mein erster, hab ihn noch in anderen Farben :O)
    Liebe Grüße
    Ursel

    AntwortenLöschen
  3. ist schon toll so ein eigenes kleines Reich. Meins misst nur 4x2,5m aber es ist meeeeins..jaaawoh! Und bei mir herscht nur Chaos, wenn ich was suche muss ich immer aufpassen das die Berge nicht umstürzen...örks...

    schöne Pfingsttage wünsche ich Dir und GGLG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Glückwunsch zu Deinem eigenen Reich, das ist schon viel wert, wenn man angefangenen Arbeiten einfach liegen lassen kann.
    Liebe Grüße, Coco

    AntwortenLöschen
  5. Ohje, das kenn ich, ich muss auch immer am Esstisch nähen. Das nervt echt, entweder steht alles Wochenlang voll, oder man schleppt tagein tagaus alles hin und her.... Ich hoffe auch bald das sich da was ändert. Nur leider haben wir keinen einzigen Raum frei :-(
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  6. Dein eigenes Reich... Wenn das nicht mal herrlich ist. Ich liebe meine Kinder... echt... aber ich hab die Zimmer schon für den Zeitpunkt des Auszuges verplant. Böse Mama!!

    AntwortenLöschen
  7. Ach schön ... hab mich gleich wiedererkannt in der Beschreibung davor :-). Bisher muss die Ecke im Wohnzimmer, versteckt hinterm Paravent, noch reichen aber vielleicht schaff ich es auch irgendwann zu einem eigenen Zimmerchen :-).

    Liebe Grüße
    Melli

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie schön! Ich habe mich im Moment im Schlafzimmer breit gemacht. Das geht aber auf Dauer gar nicht, über all mehr Chaos als Kreativität ;-) Im Keller haben wir noch einen Raum frei, den werde ich mir über kurz oder lang herrichten. Allerdings muss ich da erst mal Badewanne und Fliesen raus reißen *hüstel*.
    LG Melle

    AntwortenLöschen

salü
und danke schon im vorfeld für dein kommentar

xoxo andy

cool cool