Montag, 22. Juni 2009

Josi

geht es den umständen gut.
sie hat die OP recht gut überstanden.
ihr tut es doll weh, aber mit den schmerzmittel ist es etwas leichter aus zu halten.
nun warten wir auf besserung und auf das ergebnis des abstriches ,der viren/bakterien , die alles verursacht haben.
ich fahre jeden tag über 100 km, bin von früh bis abend in der klinik.
langsam macht es sich bemerkbar, das ich auch genzen habe. aber für sein kind hält man durch.
die station ist total überfüllt.
josi is in einem 2-bett-zimmer in dem aber 3 liegen.
wenn alles gut verläuft ist josi in 5 oder 7 tagen wieder bei uns.
nun fall ich sehr müde ins bett , damit ich moin wieder fit für josi bin.

Kommentare:

  1. Huhu
    Na dann will ich mal die Daumen drücken und wünschen,das Deine Josi bald wieder daheim ist,und sich erholt.
    Ich schick Dir noch ganz viele Durchhalte-und Kraftwünsche,pass auf Dich auf!!!
    Liebe Grüsse Patricia

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andy :o)

    Schon erstaunlich, wieviel Reserven eine Mutter zur Verfüung hat, sobald es um das eigene Kind geht ...

    Ich schicke Josi meine besten Wünsche zur Genesung - und dir schicke ich alle Kraft, die ich entbehren kann.

    Fühl' dich umarmt, Kirsitn

    AntwortenLöschen
  3. Gute schnell Besserung wünsche ich, ein krankes Kind ist immer eine grosse Nervenbelastung, denn man leidet ja mit, ich fühle mit dir, Allerleirauh

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Andy,
    ich kann Dir so gut nachfühlen. Ich sende Dir ganz viel Kraft und deiner Josi gute Besserung und hoffe, daß Sie bald wieder bei Euch ist.
    Sei gedrückt
    GLG Petra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Andy ...

    ich wünsche Deiner Josy weiterhin gute Besserung, und hoffe, für Euch alle, das sie die Klinik bald verlassen kann!!

    GVLG Jana

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Andy,

    ich wünsche Dir und Josi alles Gute und drücke euch die Daumen, das ganz schnell wieder alles gut wird und sie bald nach hause darf.

    Ich denk an euch

    glg Chrissy

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Andy,

    na - da ist ja schon ein Licht am Ende des Tunnels zu sehen !
    Ich drücke euch weiter die Daumen !!!

    Ja - und es ist schon faszinierend, wie sehr man als Mami über seine Grenzen hinauswachsen kann !!!!

    Liebe Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  8. Hey, das hört doch schonmal ganz gut an! :o)))
    ...was für ein schöner Gewinn, das hast Du ja verdient!!!

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen
  9. Oh Andy,

    ich habs jetzt erst gelesen.

    Alles, alles, alles liebe für deine Josie und dich.


    Ivch hoffe es verheilt alles Problemlos und sie kann schnell wieder nach Hause.

    Lieben Gruß
    Mel

    AntwortenLöschen
  10. Wünsche dir weiterhin die Kraft, die du brauchst und Durchhaltevermögen.

    AntwortenLöschen
  11. Schön, dass alles gut geklappt hat! Die arme Maus, das glaube ich, dass sie jetzt Schmerzen hat! Ich drücke die Daumen, dass es ihr ganz schnell besser geht!!!

    LG Beate

    AntwortenLöschen
  12. I ch drücke fest die Daumen, dass es ihr bald wieder besser geht! Und dir auch!

    GGLG und ein paar Knuddeleinheiten, Sylvia

    AntwortenLöschen
  13. Ich wünsche Dir ganz viel Energie für die nächsten Tage und Deiner Josi natürlich eine gute Heilung!

    viele liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen

salü
und danke schon im vorfeld für dein kommentar

xoxo andy

cool cool