Dienstag, 22. April 2008

rückblick

letzten freitag und samstag haben wir bei den großeltern meines mannes,
angefangen zu entrümpeln
man, ... was alte leute so sammeln.
so einige schätze sind zum vorschein gekommen. dieser spiegel sieht toll aus, sorry hab das bild nicht gedreht
das ist wohl eine nähma eines schneiders gewesen.
is das eine besondere, da der arm so lang ist?
hat jemand eine ahnung?

obwohl es ständig geregnet hatte,

hat unser spatz in der zwischezeit nur an der frischen luft gespielt.

hier auf einem uralten dreirad noch vom papa.

1 Kommentar:

  1. So eine Nähma habe ich auch noch von meiner Oma !!!!!
    Sie hat auch so einen langen "Arm" ~ vielleicht war das bei diesen Maschinen einfach so ???
    ...ich kann mich noch gut erinnern, das meine Oma mir damit Kleidungsstücke genäht hat ....
    sie hat immer gesagt, es sei eine "Rappelmaschine", da sie beim Treten so rumpelte.....

    LG Nina

    AntwortenLöschen

salü
und danke schon im vorfeld für dein kommentar

xoxo andy

cool cool