Samstag, 24. Oktober 2009

helft mit!!!

meine Hoffnung setzt ich an die tollen Mädels und Jungs die etwas am Markenrecht und Abmahnverfahren etwas ändern wollen.

eine Gruppe Dawanda-Mädels haben vor tagen angefangen an einer Petition zu arbeiten.
darin sehe ich eine vernünftige Art gegen das bestehende Markenrecht und Abmahnverfahren an zu gehen.
das sich was ändern muss , sind wir uns doch einig,
doch ich sehe kein Sinn darin nur gegen eine Firma zu kämpfen und ihnen auf die Pfoten zu klopfen.
es gibt ja nicht nur Bastelmuttis mit Kleingewerbe, auch vereine und Organisatoren die betroffen sind, wenn es um Markenrecht und Abmahnung geht.

ab morgen bin ich schon halb im Urlaub, der schön länger geplant , und den ich nun wirklich sehr ungern antrete.
ich hoffe sehr, das sich hier die ganze Aufregung nicht nur den ab gemahnten Mädels etwas genutzt hat, sonder auch dazu weiter genutzt wird das sich etwas ändert und nicht im Sande verläuft.

macht weiter , bitte , es geht uns alle an !!!!!!!!!!!!!


Edit:
es gibt nicht nur große böse Wölfe, auch unter uns (Blogger-Dawanda-freischaffende Künstler-Kleinunternehmer) gibt es Mädels die gern mal die Keule schwingen, als vorher das Gespräch zu suchen. In den letzten Tagen sind mir so einige Fälle herangetragen worden, das mir die Nackenhaare zu berge stehen.
Die Betreffenden sehe ich nun mit anderen Augen und ich weiss noch nicht wirklich wie ich mich ihnen gegenüber verhalten soll. Ich bin einfach nur sauer.


1 Kommentar:

  1. Sprech die Damen direkt an!
    Über Dritte ist immer ganz blöd...
    Ich hoffe auch sehr, dass es schnell eine Markenrechtslösung gefunden wird!!!
    Ich wünsche Euch einen tollen Urlaub! Komt entspannt und voller kreativer Ideen zurück ;o)))
    Herzigst, Bella

    AntwortenLöschen

salü
und danke schon im vorfeld für dein kommentar

xoxo andy

cool cool