Sonntag, 25. Oktober 2009

wütend,sauer, ohnmächtig

Mit erschrecken musste ich heute feststellen, das ein lieber Mensch der sich für diesen Kampf sehr engagiert hat, mit Vorwürfen des Eigennutz anonym beschimpft wurde.
Das Ergebnis dieses gemeinen Aktes ist das sie sich aus dem weiteren bestreben etwas gegen diesen ganzen Wahn zurückziehen.
Gerade unter den Bloggern hat Doris (waschkueche.blogspot.com) für viel Information und aktuellen Stand gesorgt.
Wenn ich das hier nun lesen muss, macht es mich einfach nur wütend, sauer, ohnmächtig.
Ich bin Doris sehr dankbar dafür dass Sie ihren Blog als Informationsplattform genutzt hat und viel Ihrer Privaten sowie Geschäftlichen Zeit geopfert hat um mich und viele andere auf dem Laufenden zu halten. Sie hat meine Hochachtung.

Kommentare:

  1. Hallo Andy,

    ich bin auch sehr betroffen, daß Doris so etwas vorgeworfen wird.
    Sie hat sich mega viel Mühe gegeben und unendlich viel Zet geopfert.
    Traurig, daß jetzt solche Unterstellungen losgelassen werden.

    LG Gela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Andy,
    da kann ich nur sagen:
    Liebe Doris, willkommen im Club!
    Mir ging´s ganz genauso!
    Und ich hab sehr viel daraus gelernt.
    Liebe Grüße
    Ursel

    AntwortenLöschen
  3. Jeder der nicht zu feige ist sollte doch öffentlich und nicht anonym seine Meinung
    sagen.
    Die ganze Angelegenheit ist eine Schweinerei!
    Liebe Grüsse von Patricia

    AntwortenLöschen

salü
und danke schon im vorfeld für dein kommentar

xoxo andy

cool cool